Startseite > Leistungen > Digitale Transformation

Digitale Transformation Industrie 4.0 umsetzen

Die Digitale Transformation (auch „Digitaler Wandel“) bezeichnet einen fortlaufenden, in digitalen Technologien begründeten Veränderungsprozess, der die gesamte Gesellschaft und insbesondere Unternehmen[1] betrifft. Basis der digitalen Transformation sind digitale Technologien, die in einer immer schneller werdenden Folge entwickelt werden und somit den Weg für wieder neue digitale Technologien ebnen[2]


Folgende Leistung bei der digitalen Transformation Industrie 4.0  

    • Auswahl der Prozesse Ihres Unternehmens auf Eignung zur Digitalisierung
    • Analyse des Prozesses nach dem KPD Ansatz (Knowledge Process Design copyright Valuemanager Ninaus)
      • hierbei werden Informationen für den Prozess
      • Information erzeugt im Prozess
      • Informationen zur Steuerung des Prozesses erhoben und analysiert
    • Leitung des Requirements Engineerings vom funktionellen bis zum lösungbedingten Lastenheft als Basis zur Entwicklungstätigkeit
    • Erstellung eines Maßnahmenplans und einer Roadmap für die digitale Transformation Industrie 4.0
    • Fachspezifische Beratung zu den Themen wie:
      • Business Intelligence
      • Data Mining
      • Aufbau von Customer Care Plattformen
      • Recommender Systeme
      • Produkt Konfiguratoren
  • Vermittlung von Fachexperten zum Aufbau der digitalen Infrastruktur

Teamfoto-valuemanager_175x200_manfred-ninaus

.
Ihr erster  Ansprechpartner für digitale Transformation
Manfred Ninaus
manfred.ninaus@valuemanager.at
0043 650 4000 899

DSGVO (Daten-Schutz-Grund-Verordnung) 

Umsetzungsunterstützung

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die DSGVO. In einem initialen Workshop unterstützt Sie SelectionArts bei der Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter. Grundbegriffe der DSGVO und des österreichischen Anpassungsgesetzes 2018 werden auf einfache und praxisnahe Art und Weise vermittelt. Nach Erfassung des Umfangs der Verarbeitungstätigkeiten in Ihrem Unternehmen unterstützen wir bei der Konzeptionierung und Umsetzung des Datenschutzmanagementsystems:

– Identifikation der Verarbeitungstätigkeiten

– Erstellung des Verfahrensverzeichnisses

– Prüfung der Datenschutz-Folgenabschätzung

– Einhaltung der Datenschutz Grundsätze

– Einführung der Einwilligungsprozesse

– Auftragsverarbeiter-Rahmenbedingungen

– Einführung Data Breach-Prozess

– Erstellung der Datenschutz Policy

– Identifikation der Datenübermittlungen

Nach der initialen Erstellung Datenschutz-managementsystems unterstützen wir auch bei der kontinuierlichen Verbesserung und Anpassung Ihrer Prozesse an zukünftige Technologien gesetzliche Änderungen oder veränderte Unternehmensstrukturen.

Alle Vorteile im Überblick

  • Initial Workshop mit allen Mitarbeitern
  • Zugriff auf unser Expertennetzwerk zur erfolgreichen Klärung von Spezialfragestellungen
  • Unterstützung bei der Erstellung aller notwendigen Dokumente zur Einhaltung der DSGVO
  • Unterstützung durch geprüfte Datenschutzexperten

 

Durchgängige Digitalisierung von Wertschöpfungsprozessen

Wir erstellen Potentialanalysen für die digitale Transformation. dabei wenden wir den Ansatz Knowledge Process Design – KPD zur Informationsflussanalyse für Prozesse.

Wir erstellen die Systemarchitektur für Ihre digitale Transformation. Dabei fangen wir mit einfachen Übersichten an. Wichtig ist der klarer Fokus auf den Mehrwert der aufzubauenden Systemlandschaft:

Beispiel einer zu digitalisierenden Customer Care Plattform:

Customer Care Plattform

 

 

  1. Michael Wolan: Digitale Innovation: Schneller. Wirtschaftlicher. Nachhaltiger. BusinessVillage, 2013.
  2. Christian Hoffmeister, Yorck von Borcke: Think New! 22 Erfolgsstrategien im digitalen Business. Hanser, 2015.

.