Startseite > Leistungen > Schulungen &Trainings

Europaweit gültiger Standard mit VM EN 12973!

Neben Value Management Schulungen nach EN 12973 bieten wir eine Reihe an Qualifizierungsseminare für Optimierung und Produktion im Unternehmen an. Informieren Sie sich in untenstehendem Bildungsplan Folder:

qualifizierungsseminare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Informationen zu Seminarveranstaltungen hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf unserer Kontaktseite.

Für den gesamten Bereich von Value Management bieten wir Ihnen auf Ihren Bedarf abgestimmte Seminare und Trainings sowie entsprechende Zertifizierungen an. Die Seminarmodule für Value Managment sind am Ausbildungsplan des EGB (European Governing Board for Value Management Training and Certification System) ausgerichtet und in der nachgestellten Grafik angeführt:

Trainings-Zertifizierungssystem_Value-Management

Bitte auf das Bild klicken, um den Folder Download zu starten:

VM Folder

Modul VM 1: Basiswissen zu Value Management

  • Grundlagen der Methodik
  • Kundenorientierte Wertsteigerung
  • Eine praxisorientierte Fallstudie

Lernziel:
Im ersten Modul werden die Grundlagen der Methodik Value Management vermittelt. Es soll ein Einblick in das Systematische Innovieren zur Wertsteigerung für Kunden gegeben werden.

Das Seminar endet mit dem Zertifikat VM 1 nach EN 12973

Modul VM 2 (3 Tage): Vertiefung zu Value Management

  • Überblick ergänzende Optimierungsansätze
  • Prozessoptimierung mit Value Management
  • Controlling von Optimierungserfolgen

Voraussetzungen:
Voraussetzung ist das Modul VM 1:
Die Teilnehmer müssen in (ihrer/einer) Organisation an einem Value Management
Projekt teilgenommen haben und hierfür eine Projektdokumentation vorlegen. Daraus muss klar die Value Management Methodik hervorgehen. Zur Abklärung welche VM Projekte geeignet sind

Lernziel:
Im zweiten Modul wird das Basiswissen zu Value Management vertieft. Die Teilnehmer
sollen bereits selbst Erfahrungen in einem eigenen Value Management Projekt gesammelt haben und diese sollen in der Gruppe diskutiert werden. Es werden Ansätze zur Optimierung und aus dem Innovationsmanagement vorgestellt und selbst angewandt. Weiters soll die interdisziplinäre Teamarbeit beherrscht werden.

Das Seminar endet mit dem Zertifikat Modul VM 2 nach EN 12973

Modul VM 3 (3 Tage): Selbständig Value Management Projekte leiten

  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Value Management in der Organisation
  • Value Management und Service Design

Voraussetzungen:
Für die Teilnahme an Modul VM 3 wird die erfolgreiche Absolvierung des Moduls VM 2 vorausgesetzt

Lernziel:
Komplexe Value Management Projekte können von den Teilnehmern definiert, geplant und durchgeführt werden. Die Vorgehensweise zur Verankerung des Value Managements in der Organisation ist bekannt. Value Management kann in Kombination mit vorhaben für Dienstleistungsinnovationen angewandt werden.

Das Seminar endet mit der Abschlussprüfung zum Valuemanager und dem Zertifikat Modul VM 3 nach EN 12973