DI Dr. Manfred Ninaus

Geschäftsführer
Manfred Ninaus ist Experte für Value Management und hat in den letzten Jahren mit Großbetrieben und KMU aus verschiedenen Branchen zusammengearbeitet. Er ist Vorsitzender des Kompetenzzentrums für Value Management und österreichischer Vertreter des European Governing Board for Value Management.

Tätigkeitsfelder

  • Beratung für Value – Innovations – Wissensmanagement
  • Leitung von Forschungsprojekten
  • Begleitung von Geschäftsfelderweiterungen
  • Abwicklung vom Förderwesen für Unternehmen

Positionen

  • GF Kompetenzzentrum Valuemanager
  • Nationaler Vertreter für Österreich im EGB for Value Management www.valueforeurope.com
  • Österreichischer Vertreter in Europa der Normungsgruppe für Wertanalyse und Innovationsmanagement
  • Wissenschaftlicher Leiter am Institut für Innovations- und Trendforschung www.iitf.at
  • Managing Partner bei ISN www.innovation.at

Werdegang

  • Studium Maschinenbau – Wirtschaft
  • Doktorat im Bereich Value- Innovation- Wissensmanagement
  • Produktmanager für AVL List GmbH
  • Innovationsforscher an der Technischen Universität Graz
  • Senior Researcher am Kompetenzzentrum „Virtuelles Fahrzeug“ – Bereich wissensbasierte Entwicklungsmethoden

Lektorentätigkeit

  • Medizinische Universität Graz (Wissensmanagement)
  • Donau Universität Krems (Value Management, Produktmanagement)
  • Karl Franzens Universität Graz (Ideenmanagement, Kommunikation- und Wissensmanagement)
  • Fachhochschule Eisenstadt (Prozess- und Wissensmanagement)
  • Fachhochschule Campus02 Graz (Value Management)
  • Technische Universität Graz (Product Innovation Management)

Im bisherigen Tätigkeitsumfeld wurden auch zahlreiche Fachpublikationen erstellt:

  • 2014 / Ninaus, M.: „Value Management at Small and Medium-Sized Businesses –
    A Field Report out of 25 Pilot Projects” Value Management Practice 2014, 01. und 02. April 2014, Stuttgart
  • 2014 / Ninaus, M.: Erfahrungsbericht von den ersten Crowd Sourcing und Crowd Funding Plattformen in Österreich – Neurovation.net & 1000×1000.at, Innovationsforum 2014, Plattform Innovationsmanagement, Burg Perchtoldsdorf
  • 2014 / Ninaus, M.: Results from the Pilot Implementations SEE Web TV, 2014
  • 2013 / Ninaus, M.:Da geht noch was!, SCHUMBETA Conference, Wien, 2013
  • 2013 / Ninaus, M.: Trends für Menschen in Städten der Zukunft und wie Menschen aktiv Städte mitgestalten. ZIT Urban Futures 2025, Wien
  • 2013 / STOJMENOVA, Emilija, GUNA, Jože, HAUSWIRTH, Daniela, WINKLER, Roland, NINAUS, Manfred, POGAČNIK, Matevž. WEB on TV : cross-national user study for designing better user experience. V: LUGMAYR, Artur (ur.). Making sense of covering media. New York: Association for Computing Machinery, 2013, cop. 2007, str. 17-19, ilustr. [COBISS.SI-ID 10302548]
  • 2013 / Ninaus, M.: Value (Chain) Management State-of-the-Art Optimierung durch innovative und systematische Methodik, Kongress Supply & Value Chain Management, FH Joanneum Kapfenberg
  • 2011 / Ninaus, M.: Systematisches Innovieren mit Wertanalyse / Value Management, Forum Innovation, Wien
  • 2011 / Ninaus, M.: Value Innovation, Innovationskongress, Villach
  • 2011 / Ninaus,M.:Tourismus -Trends erkennen und die Region stärken, Trendvortrag Murau
  • 2011 / Ninaus,M.:Industrie -Trends erkennen und die Region stärken, Trendvortrag Schloss Gabelhofen
  • 2010 / Ninaus, M.:Erfolgreiches Innovationsmanagement in KMUs, Kongress I-Know, Graz
  • 2009 / Ninaus,M.: Wertanalyse im Angebotsprozess, Praxistag Wertanalyse VDI, Herborn
  • 2008 / Ninaus, M.: Systematisch Wissensmanagement Methoden und Tools auswählen – I.Teil, www.wm-impulse.net
  • 2007 / Ninaus, M.: Knowledge Process Design – Implementierung von Wissensmanagement in Geschäftsprozesse am Beispiel der Produktentwicklung, Dissertation, TU Graz, 2007
  • 2007 / Ninaus, M.: Wissensaspekte im Geschäftsprozessmanagement in: WM-Forum: Das Praxishandbuch – Integratives Wissensmanagement, 2007
  • 2007 / Ninaus, M.: Implementierung von Wissensmanagement in : WM-Forum: Das Praxishandbuch – Integratives Wissensmanagement, 2007
  • 2006 / Ninaus, M. Wohinz,et. al.: Wissensmanagement in einer virtuellen Organisation,. Forschungsendbericht am Kompetenzzentrum ViF. das Virtuelle Fahrzeug GmbH
  • 2005 / Ninaus, M.; Winkler, R.: Wissensbilanz 2005, Wissensmanagement Forum, www.wm-forum.org
  • 2005 / Ninaus, M., Atzwanger, M., Kogler, S., Sorger, H.: Entwicklung des Anforderungskonzeptes für eine wissensbasierte Arbeitsumgebung im Automotive Bereich, Konferenz KnowTech , München, 2005
  • 2005 / Ninaus, M. Strohmaier, M.: Anwendungen im gpoWM in: WM-Forum: Praxishandbuch Wissensmanagement Teil 3 – Wissen erfolgreich nutzen – jetzt und in der Zukunft, S.34- 35, 2005
  • 2005 / Ninaus, M.: Strohmaier, M.: Geschäftsprozessorientiertes Wissensmanagement in: WM-Forum: Praxishandbuch Wissensmanagement Teil 3 – Wissen erfolgreich nutzen – jetzt und in der Zukunft, S.32- 33, 2005
  • 2005 / Ninaus, M.: Die Wissensflussanalyse, www.wm-impulse.net
  • 2005 / Ninaus, M.: Trends an der KnowTech 2005, www.wm-impulse.net
  • 2004 /Ninaus, M.: Der Wissensmanager, http://www.wm-impulse.net/archive/2004/04/000006.html
  • 2004 / Ninaus, M.: Wissensbarrieren bei Teams, http://www.wm-impulse.net/archive/2004/08/000040.html
  • 2004 / Ninaus, M.: Open space Technology (OST), http://www.wm-impulse.net/archive/2004/03/000010.html
  • 2003 / Ninaus, M.: Anwendung der Ionenstrommessung zur Analyse des Verbrennungsablaufes bei direkteinspritzenden Dieselmotoren, Diplomarbeit, TU-Graz